AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma

Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute

Stand 15.10.2014

Auf Grund der besseren Lesbarkeit wird in den nachfolgenden Erläuterungen der Einfachheit und Übersichtlichkeit halber nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer mit eingeschlossen.

§ 1 Gesetzliche Informationspflichten

Der Vertrag kommt mit der Firma 

Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute
Langlosenweg 14
64385 Reichelsheim im Odenwald
Deutschland

Gesetzlicher Vertreter: Michael Hofmann

Telefon: 06164 912083
Telefax: 06164 912084

eMail: info@bagpipe.de
www: www.bagpipe.de

Umsatzsteuer-ID: DE113388888
Steuer-Nr: 03382830447

zustande.

Unter dieser Anschrift können Sie auch Beanstandungen vorbringen oder von Ihrem Widerrufsrecht gemäß § 6 Gebrauch machen.

§ 2 Geltung

Nachstehende Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen zwischen der Firma Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute und seinen Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen. Sämtliche Abweichungen bedürfen zur Wirksamkeit einer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.

§ 3 Preisangaben

Sämtliche Angebote sind freibleibend und speziell für Endabnehmer bestimmt. Die angegebenen Preise sind Bruttopreise und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Eine Lieferung an Großhändler und gewerbliche Wiederverkäufer ist nur auf Anfrage möglich. 

Preisangaben von Importwaren, also von Waren, die wir aus dem Ausland beziehen (z.B. schottische Dudelsäcke, Reeds, Zubehör etc.), sind in Bezug auf die jeweiligen Wechselkurse vorläufig. Bei wesentlichen Änderungen der Preise durch veränderte Wechselkurse nehmen wir bei Bearbeitung Ihrer Bestellung, also noch vor Rechnungsstellung und Auslieferung, Kontakt mit Ihnen auf und nennen Ihnen die aktuellen Preise.

Sie können den Tagespreis auch per eMail oder telefonisch erfragen.

§ 4 Zustandekommen des Vertrages

Vor Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie im letzten Schritt Ihrer Bestellung die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlweise und bestellte Artikel) nochmals zu überprüfen und ggf. zu ändern. Wenn Sie den Bestellprozess unter Einfügen der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Schritt der Bestellung den Button "Bestellung absenden" anklicken, geben Sie ein verbindliches Angebot an Firma Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute ab.

Ihre Bestellung stellt damit lediglich ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Die Annahme dieses Angebots erfolgt durch Zusendung der von Ihnen bestellten Ware bzw. der schriftlichen Auftragsbestätigung. Der Vertrag kommt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung zu Stande. Kann Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird dies dem Kunden in elektronischer Form mitgeteilt.

Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute behält sich ausdrücklich vor, nur Verträge mit Verbrauchern über 18 Jahren abzuschließen.

§ 5 Preise, Lieferung, Versandkosten

Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse schnellstmöglich versenden bzw. dem Besteller bei längeren Lieferzeiten eine Auftragsbestätigung zusenden.

Der Versand erfolgt per DPD- oder DHL-Postpaket. Sollten wir bei von Ihnen bestellten Artikeln Lieferengpässe haben, teilen wir Ihnen schnellstmöglich den voraussichtlichen Liefertermin mit. Angaben über die voraussichtliche Lieferfrist sind unverbindlich, sollte Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute dem Kunden nicht im Einzelfall schriftlich eine verbindliche Zusage erteilt haben. Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute ist zu Teillieferungen berechtigt.

Die Lieferung erfolgt zu den jeweils im Einzelfall ausgewiesenen Versandkosten. Diese entnehmen Sie bitte unserer Seite Versandinformation.

Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute weist darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist. Sofern Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-mail informiert. Falls Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sind, weil seine eigenen Lieferanten ihre vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllen, ist Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute.

§ 7 Fälligkeit und Bezahlung

Die Bezahlung ist per Vorauskasse, Barzahlung, Bankeinzug, per PayPal oder per Kreditkarte möglich. Weitere Infos zu den möglichen Zahlungsweisen erhalten Sie unter Zahlungsarten. Bei Kunden, die vom Ausland bestellen, erfolgt die Lieferung ausschließlich gegen Vorausrechnung, bzw. bei Rechnungsbeträgen bis 500 Euro auch per PayPal.

Für Banküberweisungen von ausländischen Konten gilt: Alle Bankgebühren oder Transferkosten gehen zu Lasten des Auftraggebers (OUR-Zahlung; der Auftraggeber hat seine kontoführende Bank ausdrücklich auf diesen Sachverhalt hinzuweisen).

Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist dieser berechtigt, diesen in tatsächlicher Höhe geltend zu machen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

§ 8 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute
Langlosenweg 14
64385 Reichelsheim im Odenwald
Deutschland
Telefon: 06164 912083
Telefax: 06164 912084
E-Mail: info@bagpipe.de
www: www.bagpipe.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Bitte beachten (Nachfolgendes ist nicht Bestandteil der Widerrufsbelehrung):

Das Widerrufsrecht ist gem. § 312d IV Nr. 1 BGB ausgeschlossen, wenn die Waren nach der Spezifikation des Käufers angefertigt wurden oder die Waren eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind.

Rohrblätter (z.B. für für Spielpfeifen und Bordune samt Ersatzzungen) können wir nur zurücknehmen, wenn sie in keiner Weise verändert wurden (z.B. durch Zusammendrücken, Anfeuchten über den normalen Befeuchtungsgrad durch das testweise Anspielen hinaus, Schaben oder Schleifen zur Änderung des Spieldrucks oder durch die Anpassung an ein Instrument). Die Ware sollte bei der Rücksendung ihrer Empfindlichkeit entsprechend gut und transportsicher verpackt sein (Bitte verwenden Sie ggf. unsere Versandverpackungen).

Für eine Kontaktaufnahme vor einer Rücksendung wären wir sehr dankbar. In der Regel können alle Probleme, Ungereimtheiten und Unklarheiten in einem klärenden Gespräch oder Telefonat gelöst werden. Sie erreichen uns unter den oben unter 1. genannten Kommunikationswegen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

§ 9 Gewährleistung, Haftungsausschluss

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns und bei Transportschäden umgehend gegenüber dem Transportunternehmen.

Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche (§ 437 ff BGB) auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung / Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.

Auf einen eventuellen eigenen Schadensersatzanspruch gem. § 425 HGB gegen den Frachtführer wird hingewiesen. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte mangelhafte Ware innerhalb von 30 Tagen an Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute auf dessen Kosten zurückzusenden. Für die Rücksendung der mangelhaften Kaufsache gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute behält sich jedoch vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen.

Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

Ferner haftet dieser für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach etwaiger Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Abweichungen der abgebildeten Produkte von der gelieferten Ware sind technisch oder vom Material her bedingt und gelten daher nicht als Mangel. Die Produktfotos sind nur als Beispiele zu verstehen. Bei Anfragen zum Produkt sollte sich der Besteller vor der Bestellung an Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute wenden.

Soweit die Haftung von Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute nach den vorstehenden Ausführungen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

§ 10 Aufrechnung und Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder diese von Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute unbestritten sind. Der Besteller ist ferner zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 11 Datenschutz

Die für die Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten werden unter Einhaltung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert und vertraulich behandelt, sofern diese freiwillig vom Kunden an Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute weitergegeben worden sind. Sofern Sie diese in gedruckter Form wünschen, können Sie die Bestellung ausdrucken indem Sie auf der Seite Ihre Bestellung den Button "Bestellung ausdrucken" anklicken.

Wir senden unseren Kunden in unregelmäßigen Abständen aktuelle Informationen und Einladungen zu Kursveranstaltungen oder sonstigen Marketingangeboten zu.

Dieser Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit durch Mitteilung an: 

Michael Hofmann - Musikinstrumente + Verlag der Spielleute
Langlosenweg 14
64385 Reichelsheim im Odenwald
Deutschland

Telefon: 06164 912083
Telefax: 06164 912084
eMail: info@bagpipe.de
www: www.bagpipe.de

widersprechen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die weitere Zusendung von Werbemitteln einschließlich unseres Kataloges unverzüglich einstellen und auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden umgehend löschen.

§ 12 Schlussbestimmungen

Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 13 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung beider Parteien möglichst nahe kommt. Die vorstehenden Bestimmungen gelten für den Fall, dass sich die Geschäftsbedingungen als lückenhaft erweisen.
 

SEITE DRUCKEN

WÄHRUNG

IHR WARENKORB

INFORMATION

SERVICESEITEN

LOGIN

ZULETZT ANGESEHEN

BESTSELLER

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten (siehe Versandinformation)

© 2017 bagpipe.de