bagpipe.de

Ihr Spezialist für den Dudelsack!

MacEges Lehrbuch für den schottischen Dudelsack (mit Begleit-CD)

in / Zubehör, Reeds, Bags etc. / GHB Zubehör

MacEges Lehrbuch für den schottischen Dudelsack (mit Begleit-CD)

Artikel-Nr. 08-7

Infos und Preise

MacEges Lehrbuch für den schottischen Dudelsack

Die in Deutschland meistverkaufte Dudelsackschule wendet sich an Interessenten, die das schottische Dudelsackspielen von Grund auf erlernen wollen. Wer sich bisher für das Spielen der Great Highland Bagpipe interessierte, hatte es oft recht schwer: Die wenigen, in englischer Sprache verfassten Schulen waren meist nicht für den Selbstunterricht geeignet und zudem ganz einseitig nur auf die schottische Musik ausgerichtet.

Hier schafft Reinhold Ege mit seinem bewährten Lehrbuch Abhilfe. Er unterrichtet seit 1978 mit großem Erfolg Pipe-Schüler aller Altersklassen. Auf seinen reichhaltigen Erfahrungen aufbauend entstand 1990 dieses Lehrbuch in deutscher Sprache. Das Buch wurde 1999 komplett überarbeitet, neu aufbereitet und um eine Begleit-CD erweitert.

Das Lehrbuch basiert auf dem Lernen mit der traditionellen schottischen Übungsflöte, dem ‘Practice Chanter’. Dieses einfache, mundgeblasene Instrument begleitet den Piper sein Leben lang und wird grundsätzlich zum Erlernen der Griffe, der Melodien und der rhythmischen Strukturen der schottischen Musik verwendet.
Zuerst vermittelt das Lehrbuch die Griffweise der einzelnen Töne der Melodiepfeife, des ‘Chanters’ und erklärt deren Besonderheiten. Das Wechseln zwischen den einzelnen Tönen wird anhand einfacher Tonfolgen und Melodien trainiert, die jeder kennt.

Anschließend wird natürlich das gelehrt, was typisch ist an der schottischen Dudelsackmusik: die ‘Gracenotes’, auch Vorschlagnoten, Ornamentations oder Embellishments genannt. Doublings, Throw, Slur, Grip und Birl werden nach und nach mit Hilfe vieler Übungsbeispiele erklärt und geübt. Anhand von insgesamt 40 Melodien werden die erlernten Grundkenntnisse dann in die Praxis umgesetzt. MacEges Lehrbuch enthält viele der bekannten schottischen Standard-Tunes, die jeder Piper kennen sollte: A Hundred Pipers, Amazing Grace, The Badge of Scotland, The Barren Rocks of Aden, Brian Boru’s March, The Brown Haired Maiden, Dark Island, Farewell to Nigg, Green Hills of Tyrol, The High Road to Gairloch,
The Highland Cradle Song, Highland Laddie, Johnnie Scobie, The Land of my Youth, Loch Rannoch, Mermaid’s Song, Mrs. Elders Welcome, Muss I denn .., My Home, The Old Rustic Bridge by the Mill, Pibroch Donald Dhu, The Road to the Isles, Rowan Tree, Scots Wha Hae, We Wallace B’lead, Skye Boat Song, When the Battle is Over.

Ziel der insgesamt 20 Kapitel des bewährten Lehrbuches ist:
- den Piper auf direktem Weg zum Spielen zu bringen
- ein solides Fundament an sauberem Spiel zu erreichen
- zunächst auf einfachen deutschen Melodien aufzubauen
- kulturelle und historische Hintergründe zu vermitteln

Startseite Mein Konto Kontakt Impressum

© 2017 bagpipe.de